• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • ESMA: Prüfungsschwerpunkte für das Geschäftsjahr 2023

31.10.2023

Abgabe von Unstimmigkeitsmeldungen ab 01.04.2023 Pflicht

©Bounlow-pic/fotolia.com

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) und die nationalen Aufsichtsbehörden des Europäischen Wirtschaftsraums haben die gemeinsamen Prüfungsschwerpunkte für das Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht.

Die Prüfungsschwerpunkte 2023 untergliedern sich wie folgt:

1. Prioritäten in Bezug auf IFRS-Abschlüsse

  • Einfluss von klima- und umweltbezogenen Themen
  • Makroökonomisches Umfeld

2. Prioritäten in Bezug auf nichtfinanzielle Erklärungen

  • Taxonomieberichterstattung (Verordnung (EU) 2020/852)
  • Berichterstattung über klimabezogene Ziele, Maßnahmen und Fortschritte
  • Berichterstattung über Scope 3-Treibhausgasemissionen

3. Andere Betrachtung in Bezug auf:

  • alternative Leistungskennzahlen (Alternative Performance Measures) und
  • die digitale Auszeichnung von Abschlüssen nach der ESEF-Verordnung (Delegierte Verordnung (EU) 2019/815)

Zudem werden bzgl. der Finanzberichterstattung folgende Themen priorisiert:

  • Versicherungsverträge (IFRS 17)
  • Änderungen an IAS 12: Internationale Steuerreform, Modellregeln der zweiten Säule

Bzgl. der Nachhaltigkeitsberichterstattung werden folgende Themen priorisiert:

  • Vorbereitungen für die Anwendung der CSRD (Richtlinie (EU) 2022/2464)
  • Empfehlung der Europäischen Kommission zur Übergangsfinanzierung (Empfehlung (EU) 2023/1425)

Das DRSC übt diverse Aktivitäten zu diesen Themen aus. Zu nennen sind hier bspw. die DRSC-Anwenderforen zur elektronischen Finanzberichterstattung nach ESEF, zur ESRS-Einführung oder zur Taxonomieberichterstattung, die den Mitgliedsunternehmen und -verbänden offenstehen. Zudem beschäftigen sich insb. die DRSC-AGs „Klimaberichterstattung“, „Konzernlagebericht“ und „Steuer“ vertieft mit den genannten Themen.


DRSC vom 26.10.2023 / Viola C. Didier, RES JURA Redaktionsbüro

Weitere Meldungen


Meldung

©adiruch/fotolia.com

27.05.2024

Das IDW hat gegenüber dem International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) Stellung genommen zum Entwurf „Proposed International Ethics Standards for Sustainability Assurance (IESSA) and Other Revisions to the Code Relating to Sustainability Assurance and Reporting”.

weiterlesen
Kritik des IDW zum Entwurf der IESSA

Meldung

tanaratgraphy/123rf.com

27.05.2024

Am 24.05.2024 stimmte der Rat der Europäischen Union einem Kompromisstext zur Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD) zu. Darüber informiert das DRSC.

weiterlesen
CSDDD: Zustimmung auf Ebene des Rats der Europäischen Union

Meldung

adiruch/123rf,com

16.05.2024

Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) hat die Stellungnahmen veröffentlicht, welche zum Referentenentwurf (RefE) eines Gesetzes zur Umsetzung der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) übermittelt wurden.

weiterlesen
CSRD-Umsetzungsgesetz: BMJ veröffentlicht Stellungnahmen

Meldung

©Bounlow-pic/fotolia.com

15.05.2024

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 09. Mai 2024 den neuen Standard IFRS 19 Subsidiaries without Public Accountability: Disclosures veröffentlicht.

weiterlesen
IASB veröffentlicht IFRS 19
Der Aufsichtsrat - Unabhängige Fachinformationen für Überwachung und Beratung von Unternehmen

Haben wir Ihr Interesse für Der Aufsichtsrat geweckt?

Sichern Sie sich das Der Aufsichtsrat Gratis Paket: 2 Hefte + Datenbank